Baron Guttenberg erhält Ehrenpreis „Goldene Tanne“

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hat mit Unterstützung der Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) zum 14. Mal die "Goldene Tanne" verliehen. 

Als „großes Geschenk und große Verpflichtung“ nahm der Preisträger Philipp Freiherr zu Guttenberg stellvertretend für die privaten Waldeigentümer in Deutschland den Ehrenpreis für die Zukunftssicherung des Waldes entgegen. Der Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) und Vizepräsident des Europäischen Waldbesitzerverbandes (CEPF) folgt damit renommierten Preisträgern wie Angela Merkel und Klaus Töpfer nach.

Der Preisverleihung in der ehrwürdigen Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin wohnten am 19. April mehr als 50 Gäste bei, darunter rund 20 Bundestagsabgeordnete. 

Mehr Informationen zur Preisverleihung finden Sie in der Pressemitteilung vom 19.04.2018

Verwandte Themen