Neue Internetplattform mit neuem Film

Anfang März hat die Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) ihre neue Webseite zum Thema Waldkalkung freigeschaltet. Auf der neuen Internetplattform waldkalkung.com finden Allgemeininteressierte, Waldbesitzer sowie politische Entscheider und Journalisten kompakte Informationen und umfangreiches Material rund um das Thema Bodenschutzkalkung im Wald. Zugleich wird auf der Website ein neuer Informationsfilm zur Waldkalkung präsentiert, der eindrucksvoll und mit ungewöhnlichen Bildern die heutige Waldkalkungspraxis demonstriert und dessen Notwendigkeit begründet.

„Mit dem neuen Internetangebot möchten wir das Thema Waldkalkung in allen Facetten anschaulich darstellen und den wesentlichen Zielgruppen entsprechende Informationen bereitstellen“, so Dr. Reinhard Müller, Geschäftsführer der Düngekalk-Hauptgemeinschaft. In den vier Kategorien "Für Alle", "Für Waldbesitzer", "Für Entscheider" und "Für Journalisten" findet jede Zielgruppe genau die Infos, die für sie interessant sein dürften. Dr. Müller: „So interessiert sich der private Waldbesitzer zum Beispiel primär dafür, welche Fördermöglichkeiten es gibt, während der naturinteressierte Bürger allgemeinere Fragen hat und wissen möchte, warum Waldkalkungen überhaupt notwendig sind und wie der Kalk im Boden wirkt.“

Ein besonderes Highlight der neuen Webseite ist der neunminütige

  • Film "Kalk ist gut für Boden, Wald und Wasser"


Er zeigt Aufnahmen einer Waldkalkung per Hubschrauber und erklärt, warum auch heute noch viele Waldböden sehr stark versauert sind. Der informative Film  erklärt die Thematik verständlich und lässt erfahrene Fachleute zu Wort kommen.