18. Januar 2016

 — Einladung zur Podiumsdiskussion auf der Grünen Woche 2016

Pressemitteilung vom 18. Januar 2016

Einladung zur Podiumsdiskussion auf der Grünen Woche 2016

Böden versauern, Wälder leiden, Wasser in Gefahr – was tun?

Auf der Internationalen Grünen Woche 2016 lädt die Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) die Messebesucher am 23. Januar (ab 10:30 Uhr) zu einer Diskussion zum Thema „Waldbodenschutz mit Waldkalkung – gut für Boden, Wald und Wasser“ ein. Hintergrund der Podiumsdiskussion mit renommierten Politikern und Fachexperten sind die weiterhin schwerwiegenden Bodenversauerungen in vielen Wäldern Deutschlands, die ohne weitere Gegenmaßnahmen zu örtlichem Verkümmern des Waldes und zur Vergiftung unserer Trinkwasserressourcen führen können.

Köln, 18.01.2016. Die Podiumsdiskussion „Waldbodenschutz mit Waldkalkung – gut für Boden, Wald und Wasser“ wird von Dr. Reinhard Müller, Experte für Pflanzenernährung und Geschäftsleiter der Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG), moderiert. Eingeladene Teilnehmer der Diskussion sind der Bundestagsabgeordnete Cajus Julius Caesar (CDU), der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrats, Georg Schirmbeck, sowie Dr. Klaus von Wilpert, langjähriger Wissenschaftler an der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg. Veranstaltungsort ist die Bühne in Messehalle 4.2 „Multitalent Holz“.

Der Anlass der Podiumsdebatte: Die aktuellen Waldzustandsberichte mehrerer Bundesländer zeigen, dass die Säureimmissionen in den deutschen Wäldern zwar geringfügig abgenommen haben, die Waldböden dennoch weiter versauern. Dies gefährdet die Gesundheit vieler Wälder und die Reinheit der Trinkwasserressourcen in Deutschland. Die Leitfragen der Veranstaltung lauten: Wie kann man diese bedrohliche Entwicklung aufhalten? Was genau bedeutet die Bodenversauerung für den Wald und die Forstwirtschaft? Welche Rolle spielen standortangepasste Waldkalkungen bei der Abwehr dieser Gefahren? Und was tut die Politik 30 Jahre nach Bekanntwerden der Saure-Regen-Problematik konkret?

Als überbetriebliche Fachvereinigung der Naturkalkhersteller präsentiert die DHG auf der Grünen Woche das Thema Waldkalkung innerhalb des Gesamtauftritts der Deutschen Forstwirtschaft (Halle 4.2, Stand 406). Mit einem künstlerischen dreidimensionalen Bodenbild und zwei laufenden Bäumen macht sie auf die Versauerung der Waldböden aufmerksam.